Krebsliga

Krebsliga

Kurzbeschreibung

Wir setzen uns ein für eine Welt, in der weniger Menschen an Krebs erkranken, weniger Menschen an den Folgen von Krebs leiden und sterben, mehr Menschen von Krebs geheilt werden und Betroffene und ihre Angehörigen in allen Phasen der Krankheit und im Sterben Zuwendung und Hilfe erfahren.

Beiträge (9)

Krebsliga 17. März 2022
Story

Warum die Früherkennung von Darmkrebs ab 50 wichtig ist

Jedes Jahr erkranken in der Schweiz 4500 Frauen und Männer an Darmkrebs. Wir sind überzeugt, dass dies nicht sein muss. Erfahren Sie, warum die Früherkennung ab 50 ganz besonders wichtig ist und was Sie tun können, um das Risiko von Darmkrebs zu senken.

Krebsliga 17. Februar 2022
Story

Brustkrebs: Früherkennung ist wichtig

6200 Frauen erkranken schweizweit pro Jahr an Brustkrebs. Obwohl das Risiko nach 50 ansteigt, betrifft es auch jüngere Frauen. Früh erkannt, ist die Behandlung oft einfacher und erfolgreicher. Wir haben das Wichtigste rund um das Thema Risikofaktoren und Früherkennung für Sie zusammengefasst.

Krebsliga 13. Januar 2022
Story

Prostatakrebs: Ursachen und Früherkennung

Prostatakrebs ist bei Männern die häufigste Krebsart. Allein in der Schweiz erkranken in der Schweiz pro Jahr über 6000 Männer daran. Obwohl längst nicht jeder Prostatakrebs führt zu gesundheitlichen Problemen gilt nach wie vor: Früh erkannt, kann er oft erfolgreich behandelt werden.

Krebsliga 12. Oktober 2021
Story

«Den Knoten in der Brust habe ich beim Duschen bemerkt»

Janja Pangri aus Pfäffikon SZ erkrankte im Sommer 2020 an Brustkrebs. Die gehörlose Mutter von zwei Kindern erhielt Unterstützung von der Krebsliga Zentralschweiz, die ihr beratend und finanziell zur Seite stand.

Krebsliga 4. August 2021
Story

Sonnenschutz: Praktische Tipps für den Spätsommer

Die Haut ist mit gut zwei Quadratmetern das grösste Organ unseres Körpers. Deshalb benötigt sie besonders im Sommer viel Schutz vor der Sonne. Worauf du beim Thema Sonnenschutz achten solltest, erfährst du in diesem Beitrag direkt von der Krebsliga Zentralschweiz.

Krebsliga 12. Oktober 2020
Video

Krebs ist egal, wer du bist

Egal ob Familienvater, Konzernchef oder kurz vor dem Lehrabschluss - Krebs kann jeden treffen. Krebs ist egal, wer du bist. Uns aber nicht. Darum helfen wir Betroffenen und Angehörigen, mit Krebs zu leben.

Krebsliga 9. Juli 2020
Story

Krebs und Corona: Betroffene erzählen

Der Bundesrat hat die Massnahmen bezüglich Corona schrittweise gelockert. Für viele Krebsbetroffene ist die Rückkehr zur Normalität nicht ganz einfach. Wir haben diese Menschen gefragt, wie sie in ihrem Alltag mit den Lockerungen umgehen und was die Krebsliga zusätzlich für sie tun könnte.

Krebsliga 8. Juli 2020
Story

25 Jahre Krebstelefon der Krebsliga

Diagnose Krebs. Ängste und tausend Fragen, die einen Nachts nicht schlafen lassen sind die Folge. Nach dem medizinischen Erstgespräch sind meist längst nicht alle Fragen geklärt. Deshalb unterstützen BeraterInnen der Krebsliga Hilfesuchende. Und zwar immer dann, wenn sie es am meisten brauchen.

Krebsliga 24. Juni 2020
Video

Im Kampf gegen Krebs nicht alleine

Egal, wie gesund man auch lebt: Krebs kann jeden treffen. Im Video erzählen Betroffene, wie die Krebsliga dabei hilft mit Krebs zu leben, indem wir informieren, unterstützen und begleiten.

Veranstaltungen (2)

Produkte

  • P Beratungsstellen
  • P Weiterbildung
  • P Therapie
  • P Weitere Produkte

Über uns

Jede dritte Person wird im Verlauf ihres Lebens mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Die Krebsliga ist in dieser schwierigen Lebenssituation für alle Betroffenen und ihre Angehörigen da. Als Kompetenzzentrum für alle Fragen rund um Krebs übernimmt sie schweizweit eine führende Rolle in der Beratung und Begleitung, in der Prävention und Früherkennung von Krebs sowie in der Forschungsförderung – und zwar seit über hundert Jahren.

Die Krebsliga ist ein Verband bestehend aus 18 kantonalen und regionalen Krebsligen sowie dem Dachverband Krebsliga Schweiz.
Auf politischer Ebene setzt sich die Krebsliga dafür ein, dass die Anliegen der Betroffenen und ihrer Angehörigen Gehör finden.